Veröffentlichung: Marktorientiertes Produkt- und Produktionsmanagement in digitalen Umwelten

Marktorientiertes Produkt- und Produktionsmanagement in digitalen Umwelten

Am 2. April 2018 wurde die Festgabe für Klaus Bellmann veröffentlicht. Zusammen mit Dr. Katharina Simbeck habe ich das Kapitel „Digitalisierung in der Baulogistik“ zur Veröffentlichung beigetragen. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Einblick:

Die Veröffentlichung

Die Festgabe für Klaus Bellmann zum 75. Geburtstag enthält 17 Beiträge, die seine Schüler, Kollegen und Freunde ihm zu Ehren gewidmet haben. Sie spiegeln die interdisziplinären Forschungsfelder Klaus Bellmanns wider, die von Innovations- und Technologiemanagement, Nachhaltigkeitsmanagement, Produkt- und Produktionsmanagement sowie angrenzenden Disziplinen geprägt sind.

Der Inhalt der Veröffentlichung:

  • Blockchain-Technologie
  • Controlling
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Industrie 4.0
  • Innovationsmanagement
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Netzwerkmanagement
  • Organisations-Management
  • Supply Chain Management
  • Systemtheorie
  • TRIZ
  • Wertschöpfungsnetzwerke

Das Kapitel – Digitalisierung in der Baulogistik

Auch in der Baulogistik kann die Digitalisierung von Prozessen zur Verbesserung von Effizienz und Effektivität beitragen. Die Basis der vorliegenden Arbeit bilden Experteninterviews mit Unternehmen aus dem Bauwesen sowie eine Literaturrecherche zu den Rahmenbedingungen der Baulogistik-Branche. Die mit der Digitalisierung verbundenen Herausforderungen und Erfolgsfaktoren werden über notwendige Fähigkeiten operationalisiert und die eingesetzten Techniken klassifiziert.Anhand des Vorgehensmodells von Becker et al. findet eine Überführung der Fähigkeiten und Techniken in ein Reifegradmodell statt, so dass sich für einzelne Baulogistik-Unternehmen ein Reifegrad bestimmen lässt und die nächsten Digitalisierungsschritte planen lassen.

Zur Veröffentlichung

Wie digitalisiert ist Ihre Baulogistik?

Zudem wurde ein Tool zur Ermittlung des Digitalisierungsgrades von Unternehmen und deren Baulogistik entwickelt. Das Tool gibt dem Anwender eine Vorstellung über den Grad der Digitalisierung seiner Baulogistik. Mehr Informationen finden Sie auf baulogistik.org.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK